Arbeitsmedizinische Betreuung

Wir betreuen mit Schwerpunkt mittelständische Betriebe/Großbetriebe und Institutionen vor Ort und regional.

Unser möglicher Radius

ist abhängig von den Verkehrsverbindungen, z. B.

Bad Oeynhausen
Bielefeld
Bückeburg
Bünde
Dortmund
Espelkamp
Garbsen
Göttingen
Herford
Minden
Hameln
Hannover
Kassel
Lübbecke
Osnabrück
Petershagen
Porta Westfalica
Rinteln
Stadthagen
Vlotho
Wunstorf

und Ihrer Betriebsgröße und Infrastruktur.

Das heißt, kleinere Betriebe sollten in unserer Nähe liegen, die Vorsorgeuntersuchungen können dann bei uns im AMZ Schaumburg erfolgen. Größere Betriebe können wir auch entfernter betreuen, wenn dort eine geeignete Infrastruktur vorhanden ist.

Die Fahrtzeit zu Ihrem Betrieb zählt nicht zur Einsatzzeit. Sie sollte daher nicht wesentlich mehr als 1 Stunde betragen und auf jeden Fall in angemessenem Verhältnis zur Zeit vor Ort in Ihrem Betrieb stehen.

Wir legen besonderes Gewicht auf die Beratung des Betriebes in Fragen der Gesundheit und Prävention. Wir können und wollen nicht der billigste Anbieter sein, wohl aber ein besonders preiswerter. Wer nicht sät, darf sich nicht über die schlechte Ernte beklagen. Unseriöse Anbieter erkennt man auch an „Discount-Preisen“ unterhalb der Preise, z. B. von EDV-Servicetechnikern. Wir sind aber sicher: Ihre Investition für den Arbeitsschutz rechnet sich, wenn Sie sich für eine professionelle Betreuung entscheiden. Top-Unternehmen sind bekanntlich auch im Arbeitsschutz führend. Den Wirkungsgrad bestimmen Sie, aber wir helfen Ihnen dabei nach Kräften. Anders gesagt: Fly with the eagles or scratch with the chickens.

Nach der neuen Vorschrift 2 der Deutschen gesetzlichen Unfallverversicherer (DGUV) wird unterschieden zwischen Grundbetreuung und betriebsspezifscher Betreuung. Die Grundbetreuung ergibt sich aus der Zahl aller Mitarbeiter (auch Leiharbeitnehmer) und der aus dem Wirtschaftzweigcode (WZ-Code) ermittellten Gruppe, wobei die resultierende Gesamteinsatzzeit zwischen Sicherheitsfachkraft und Betriebsarzt aufgeteilt werden kann (minimal: 20 : 80). Der Umfang der betriebsspezifischen Betreuung muss indivuduell ermiitelt werden.

Wir suchen keine Betriebe, die einen Betriebsarzt haben müssen, sondern solche, die einen Betriebsarzt haben wollen und sich aktiv für Ihre Mitarbeiter engagieren. Gerne sind wir bei Fragen wie betriebliches Gesundheitsmanagement, Demografie und arbeitsbedingen Erkrankungen Ihr Ansprechpartner.

Wir bitten Sie also, sich zunächst ein Bild über unser Profil zu machen. Vielleicht helfen Ihnen unsere Referenzen dabei. Sollten Sie dann Interesse an uns haben, würde uns das freuen. Wie Sie selbst wollen wir gute Qualität liefern und bei unseren Kunden Anklang finden. Wir meinen mit Ihnen: Qualität hat ihren Preis. Billigheimer suchen Sie bitte anderswo.

Interessanterweise ist es in Österreich möglich, Empfehlungen für das Mindesthonorar für externe Arbeitsmediziner durch die Ärztekammer zu geben.